Jugendhilfeausschuss am 19.11.2015

Besonders wichtig für die Jugendverbände waren in der Jugendhilfeausschusssitzung zum einen die Stellungnahme zum Haushalt 2016, hier zum Jugendetat, sowie die Haushaltskonsolidierungen und zum anderen zwei vom Stadtjugendring eingebrachten Anträge.

Zum ersten Mal seit der Übertragung der Fördermittel an den SJR haben diese nicht ausgereicht, sodass der JHA über eine Nachschuss von 6500,-€ entscheiden musste. Nach einer kurzen Erläuterung wieso in diesem Jahr die zusätzlichen Gelder benötigt werden, wurde dem Antrag einstimmig stattgegeben. Wir dankten herzlich.
Unter dem nächsten Tagesordnungspunkt wurde der zweite Antrag vom SJR besprochen. Durch die Einführung des Jugendreferenten, der bei SJR angesiedelt ist, fühlt sich der SJR für die politische Teilhabe der Kinder und Jugendlichen der Stadt Brühl (noch mehr) verantwortlich und möchte den bisher dem Jugendgemeinderat zustehenden beratenden Sitz einnehmen. Von daher schlug der SJR vor den Sitz an ihn zu übertragen. Der Antrag wurde diskutiert und schließlich vertagt, da kein einstimmiges Ergebnis gefunden werden konnte. Es werden im Nachhinein nun Gespräche geführt, um eine gemeinsam Lösung zu finden.

Nach der Vorstellung des Haushaltsplan 2016 wurden die Denkanstöße aus der Verwaltung zu Kürzungen im Jugendbereich ebenfalls debattiert. Im Bereich der Richtlinienförderung – entscheidend für die Jugendverbände – wurden weder seitens der Stadt noch seitens der Politik Kürzungen vorgeschlagen.

Für den SJR anwesend: David Miron, Wilfried Müller, Nadine Wolters

 

 
 

Warning: require_once(/homepages/24/d19820394/htdocs/wp-content/themes/sjrbruehl/footer.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/24/d19820394/htdocs/wp-includes/template.php on line 501

Fatal error: require_once(): Failed opening required '/homepages/24/d19820394/htdocs/wp-content/themes/sjrbruehl/footer.php' (include_path='.:/usr/lib/php5.6') in /homepages/24/d19820394/htdocs/wp-includes/template.php on line 501